Milchpulver

Milchpulver besteht zu fast zur Hälfte aus Milchzucker. Damit gehört es zur Spitze der absolut unverträglichen Zutaten in Lebensmitteln für laktose-intolerante Personen.

Lesen Sie die Packungsaufschrift. Milchzucker muss deklariert werden. Man findet Milchpulver in Schokoriegeln, Speiseeis, Instant-Kartoffelpüree, in Outdoor-Nahrung,

Das verwandte Molkenpulver ist mit einem Milchzuckeranteil von 70 % reines Gift bei Milchzuckerunverträglichkeit.

Auch Babynahrung enthält viel Milchzucker. Da bei Neugeborenen und Kindern die Laktaseproduktion in den meisten Fällen intakt ist, können sie die Nahrung gut vertragen.

Mit Laktose-Intoleranz sollte man allerdings nicht zuviel von der Babynahrung vorkosten. 'Ein Haps für Mama, ein Haps für Baby' kann ein Haps für Mama zuviel sein.

Zusätzliche Informationen