Schokolade und Speiseeis

In Schokolade ist leider auch Milchzucker enthalten. Gerade die allseits beliebte Vollmilchschokolade steht mit ca 2 Gramm Milchzucker pro 100 Gramm für laktose-intolerante Menschen auf dem Index.

Jeder Schokoriegel, der in Tankstellen griffbereit für kurzfristigen Energieaufbau bereit liegt, bewirkt bei Milchzuckerun-verträglichkeit das genaue Gegenteil. Also Hände weg auch von der noch so zarten Versuchung.

So auch das beliebte Milchspeiseeis. In allen Varianten handelt es sich bei den Eisbomben gleichzeitig auch um Laktosebomben. Mit bis zu 4 Gramm Milchzucker pro 100 Milliliter Eisvolumen gehört Speiseeis nicht mehr auf den Ernährungsplan bei Laktose Intoleranz.

In jedem Fall ist die Zutatenliste aufschlußreich. Laktosefreie Schokolade und Eis ohne Milchzucker findet man in spezialisierten Geschäften wie Reformhäusern und Biosupermärkten.

Interessant: Ritter Sport hat laktosefreie Vollmilch und Voll Nuss Schokolade im Programm - im Online Shop und bei real - allerdings für 1,79 pro Tafel 100 Gramm.

Die Preisgestaltung von laktosefreien Produkten scheint sich immer am Doppelten des Normalpreises zu orientieren.

Zusätzliche Informationen