Laktose Intoleranz  -  Symptome

Die klaren Symptome einer Laktose-Intoleranz treten als mehr oder weniger massive Verdauungsstörung auf:

Allgemeines Unwohlsein, Durchfall, Abgeschlagenheit, Stress und Erschöpfungszustände einhergehend mit impulsiver Gereiztheit gehören zu den unangenehmen Begleiterscheinungen einer Laktose-Intoleranz.

Hervorgerufen werden auch Symptome wie Völlegefühl und Blähbauch. Außerdem können Rückenschmerzen auftreten durch den Stress, den der Dünndarm mit der Verarbeitung des Milchzuckers hat.

Der Versuch, den Milchzucker aufzuspalten, bereitet dem Verdauungstrakt große Anstrengung. Die durch den Laktasemangel im Dünndarm erfolglose Verarbeitung zieht elementare Kraft aus dem gesamten Organismus. Als kurzfristige, meist jedoch nur temporäre Folge fühlt sich der Körper schlapp und kraftlos an.

Es gilt, die Symptome dem mit der Nahrung aufgenommenen Milchzucker zuzuordnen und so zu erkennen, dass eine Laktose-Intoleranz vorliegt.

 

Zusätzliche Informationen