Erschöpfungssyndrom

Anzeichen für die Laktose-Intoleranz, welche auch als chronischer Erschöpfungszustand empfunden werden kann, sind andauernde Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit und plötzliche Stimmungsschwankungen.

Diese als starke Erschöpfung empfundenen Anzeichen lassen sich leicht mit denen des Burnout-Syndroms verwechseln. So kann es zu Fehldiagnosen kommen, wenn bei den Anzeichen des Erschöpfungssyndroms und dem Verdacht auf Ausgebranntsein nicht auch ein Laktose-Unverträglichkeitstest durchgeführt wird.

Die psychisch stark belastenden Symptome der Milchzuckerunverträglichkeit werden oftmals als Burnout Symptome diagnostiziert.

Dass bei den gesundheitlichen Anzeichen des Burn-Outs auch eine unerkannte Laktose-Intoleranz vorliegen kann, sollte vom Betroffenen selbst in Erwägung gezogen werden.

Ein behandelnder Therapeut sollte diese Möglichkeit in jedem Fall berücksichtigen.

 

 

 

Zusätzliche Informationen