Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 44

Gereiztheit

Wer sich nicht wohl fühlt in seiner Haut, reagiert naturgemäß mehr oder weniger gereizt auf seine Umgebung und die Toleranzschwelle für Ärger aller Art sinkt rapide ab. Gerne wird das Burn-Out Syndrom mit Müdigkeit, Aggressivität und Gereiztheit in einem Zusammenhang gebracht, die Ursache kann aber auch in einer Milchzuckerintoleranz liegen.

Mit der ständigen Überforderung des Verdauungstraktes durch die Probleme beim Aufspalten der Laktose geht bei vielen Menschen eine permanente Gereiztheit, oftmals ein unvermitteltes Aufbrausen einher.

Auch plötzliche Jähzornattacken können die Folge eines elementar gestörten Wohlbefindens durch die Laktose-Intoleranz sein. Klare Anzeichen eines Burnout Syndroms mit Erschöpfung, Antriebsmangel und depressiver Verstimmung decken sich mit der Diagnose LI.

Bei 15 % der deutschen Bevölkerung liegt eine Latose-Intoleranz vor. Wer erkennt, dass er selbst betroffen ist, hat schon das Schlimmste hinter sich. Die laktosefreie Ernährung ist der Schlüssel zu einem zukünftig beschwerdefreien Leben.

Zusätzliche Informationen