Laktose-Intoleranz-Therapien

Sobald erkannt wurde, dass eine Laktoseunverträglichkeit vorliegt, ist alles viel einfacher. Die einfachste Therapie heisst: Keine Laktose mehr zu sich nehmen!

Es lässt sich allerdings nicht immer vermeiden, doch Laktose aufzunehmen,
sei es ungewollt oder mit voller Absicht.

Wer sich nicht sicher ist, ob bei einem Geschäftsessen oder einer möglicherweise opulenten Feier laktosehaltige Nahrungsmittel angeboten werden, versorgt sich vorab mit einem Laktasepräparat aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt.

Die Kapseln, die meist natürliche Laktase enthalten, nimmt man vor dem 'verdächtigen' Essen. So wird die Laktase mit dem Mageninhalt in den Dünndarm geschleust und sorgt für die richtige Aufspaltung.

So kann man trotz einer Milchzuckerunverträglichkeit an einer geselligen Runde teilnehmen, ohne seine Laktose-Intoleranz zum bestimmenden Thema des Abends zu machen.

Laktasepräparate werden in unterschiedlichen Dosierungen angeboten.

Zusätzliche Informationen